• Das Mitführen oder gar Benutzen von Geräten, wie z.B. Teletak, ist strengstens untersagt und führt zum sofortigen Platzverweis.
  • Auf unserer Platzanlage wird Wert auf einen sachgerechten Umgang mit den Tieren nach dem Tierschutzgesetz gelegt.
  • Beachten Sie unsere Platzordnung.
  • Das ATE übernimmt keine Haftung für Schäden an Hund und Hundeführer, sowie Besuchern. Jeder Hundeführer haftet für sich und seinen Hund eigenverantwortlich.
  • Die Geräte stehen nicht als Spielplatz für Kinder zur Verfügung, auch bei uns gilt: "Eltern haften für Ihre Kinder".
  • Es wird gebeten rechtzeitig zu den Übungsstunden zu erscheinen, damit gemeinsam aufgebaut werden kann.
  • Wenn es einem Teilnehmer nicht möglich ist zu erscheinen, bitte dem Trainingsleiter rechtzeitig absagen, dies kann durch e-Mail (bis zu einem Tag vor dem Training) oder telefonisch (bis zum Trainingstag) geschehen.
  • Hunde sollten vor dem Trainingsbeginn genügend Gelegenheit haben sich zu lösen, das lösen auf dem Platz sollte unterbunden werden, sonst freut sich das Sparschwein!
  • Im Bereich der Wendeschleife, vor unserer Anlage, sollten Häufchen entfernt werden.
  • Die Platzanlage und die Geräte werden durch Eigenleistung in Ordnung gehalten. Dies wäre für alle die beste Gelegenheit, die 6 Stunden Eigenarbeitsleistung, die jeder gegenüber dem Verein leisten soll, abzuarbeiten.
  • Für die, die keine Arbeitsleistung erbringen, werden am Ende des Jahres die nicht abgearbeiteten Stunden mit 20 Euro pro Stunde in Rechnung gestellt.
  • Neue Mitglieder, oder die die es werden möchten, sollten sich möglichst in das Vereinsleben einbinden, so dass zu erkennen ist, dass sie/er in den Verein möchten.
  • Zusatzkosten entstehen durch das Rasenmähen, diese Kosten werden im folgenden Jahr auf alle Mitglieder umgelegt.
  • Wenn in den Gruppen (Sparten) Platz ist, könnt ihr daran ohne weitere Kosten teilnehmen.
  • Informationen über Termine und andere Aktivitäten des Vereins findet ihr hier auf der Internetseite

Viel Spaß in unserem Verein!